Premiere des ersten Tages der offenen Tür für Lehre und Karriere

Nachricht vom 18.10.2021

Rund 60 Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Schulen kamen am 14. Oktober 2021 in das TechnikCenter Aschbach, um sich über die möglichen Lehrberufe in den einzelnen Betrieben und Tochterunternehmen der Genossenschaft zu informieren

Herzlich willkommen!

Die Schüler und Begleitpersonen wurden beim Infostand in Empfang genommen und konnten sich über den Ablauf informieren. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wurde bestens gesorgt.

Die Schüler und Begleitpersonen wurden beim Infostand in Empfang genommen und konnten sich über den Ablauf informieren. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wurde bestens gesorgt.

Die ersten Interessenten treffen ein.

Die ersten Interessenten treffen ein.

Erster Tag der offenen Türe für Lehre und Karriere

Für jeden Lehrberuf der im Lagerhaus Amstetten angeboten wird, wurde ein Stand errichtet. Während des gesamten Vormittages tauschten sich die jungen Besucher mit Lehrlingen und Ausbildnern über alle angebotenen Lehrberufe aus. Um einen praktischen Einblick zu bekommen, durften die Jugendlichen an den einzelnen Stationen selbst anpacken und in der Praxis ausprobieren.

Das Angebot an Lehrberufen im Lagerhaus Amstetten ist vielfältig. Jährlich werden in folgenden Lehrberufen künftige Fachkräfte ausgebildet:

  • Landmaschinentechniker/in
  • KFZ-Techniker/in
  • Einzelhandelskaufmann/frau allgemein bzw. Schwerpunkt Baustoffe
  • Bürokaufmann/frau
  • Mauerer/in
  • Zimmerer/in
  • Installations- und Gebäudetechniker/in
  • Dachdecker-Spengler/in

Lehrberufe live erleben

Am Stand der Zimmerer konnte man sein Geschick beim Sägen und ...

Am Stand der Zimmerer konnte man sein Geschick beim Sägen und ...

... Nageln unter Beweis stellen.

... Nageln unter Beweis stellen.

Eine Mauer hochziehen und das Arbeiten mit Beton stand bei den Maurern im Mittelpunkt.

Eine Mauer hochziehen und das Arbeiten mit Beton stand bei den Maurern im Mittelpunkt.

In eine Gusseisenform mit Natursteinoptik wurde Blitzzement gegossen. Die Schüler durften das Werkstück, versehen mit ihren Initialen, mit nach Hause nehmen.

In eine Gusseisenform mit Natursteinoptik wurde Blitzzement gegossen. Die Schüler durften das Werkstück, versehen mit ihren Initialen, mit nach Hause nehmen.

Blechbearbeitung am Stand der Dachdecker und Spengler: jeder Besucher durfte sich seine eigene Handyhalterung aus Blech biegen und natürlich mit nach Hause nehmen.

Blechbearbeitung am Stand der Dachdecker und Spengler: jeder Besucher durfte sich seine eigene Handyhalterung aus Blech biegen und natürlich mit nach Hause nehmen.

Das Biegen erforderte Geschick.

Das Biegen erforderte Geschick.

Unser Lehrling Julia erzählte von ihrem Aufgabenbereich als Einzelhandelskauffrau.

Unser Lehrling Julia erzählte von ihrem Aufgabenbereich als Einzelhandelskauffrau.

Bei einem Rundgang direkt in der angrenzenden Werkstätte konnte man den Profis bei der Arbeit direkt über die Schultern schauen.

Bei einem Rundgang direkt in der angrenzenden Werkstätte konnte man den Profis bei der Arbeit direkt über die Schultern schauen.

Gezangelt wurde auch am Zettkreisel - dem wurden neue Zinken verpasst.

Gezangelt wurde auch am Zettkreisel - dem wurden neue Zinken verpasst.

Zwischendurch konnten sich die Besucherinnen und Besucher bei einer Firmenpräsentation über das Lagerhaus Amstetten näher informieren und haben einen Einblick in die Unternehmenskultur und die Geschäftspolitik des Lagerhaus Amstettens bekommen.

 

Umrahmt wurde die Veranstaltung mit einem Gewinnspiel, bei dem die Schülerinnen und Schüler erraten mussten, wie viele Löcher sich auf einer Straußenei-Lampe befinden. Die Jugendlichen konnten dabei einen Lagerhaus Gutschein im Wert von 200 €, einen Kart-Bahn Gutschein in der Höhe von 120 € und einen CCA Gutschein im Wert von 100 € gewinnen. Zusätzlich wurde jeder Schülerin und jedem Schüler ein Lagerhaus Goodie Bag ausgehändigt, der mit vielen tollen Geschenken ausgestattet / gefüllt war.

 

Bei der gut besuchten Fotobox konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Erinnerungen an den Tag der offenen Tür des Lagerhauses Amstetten für immer festhalten!

Say cheese! Der Spaß kam nicht zu kurz beim Posen vor der Fotobox.

Say cheese! Der Spaß kam nicht zu kurz beim Posen vor der Fotobox.

Um dieses Straußenei drehte sich die Gewinnspielfrage.

Um dieses Straußenei drehte sich die Gewinnspielfrage.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Freude mit den Gutscheinen!

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und viel Freude mit den Gutscheinen!

Fachkräfte von morgen

„Die Lagerhaus-Genossenschaft Amstetten ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Daher ist es uns ein großes Anliegen, als Ausbildungsbetrieb die Fachkräfte von morgen an ihre künftigen Aufgaben heranzuführen. Mit dem Tag der offenen Tür zeigen wir, dass wir jungen Menschen die Chance für eine fundierte Ausbildung bieten“, so Geschäftsführer Gerhard Kamleithner.

KOMM SCHNUPPERN ODER BEWIRB DICH GLEICH JETZT!

Du bist herzlich eingeladen, in deinem Wunsch-Lehrbetrieb zu schnuppern. Entdecke den Lehrberuf deines Interesses in der Praxis und lerne den Betrieb und deine möglicherweise zukünftigen KollegInnen kennen! Das liefert dir eine gute Entscheidungshilfe. Einen Termin kannst du direkt mit dem Betriebsleiter vor Ort oder mit unserer Lehrlingsbeauftragten Helga Fogel vereinbaren.

Deine Ansprechpartnerin für Fragen rund um Lehre sowie für Bewerbungen:

Helga Fogel
Geschäftsführer Stv./Spartenleitung Personal, Digitalisierung, Organisation & Energie
Standort Amstetten - Agrar & Technik & Zentrale
Geschäftsbereich Zentrale
Raiffeisen-Lagerhaus Amstetten eGen