Services

Neuer Glanz für Ihre Gartenmöbel

Holzmöbel im Garten sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Im Freien sind die Gartenmöbel allerdings auch Wind und Wetter ausgesetzt und das kann Spuren hinterlassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gartenmöbel aus Holz wieder auf Vordermann bringen.


Holzmöbel sind Naturprodukte, die ihr Aussehen durch Einwirkung von Sonnenlicht und Regen verändern. Um dem Vergrauen vorzubeugen, können Sie regelmäßig Pflegeöl auftragen. Öle imprägnieren das Holz und schützen es vor dem Vergrauen. Es gibt farblose und farbige Öle. Ist das Holz bereits vergraut, hilft oftmals nur noch das Abschleifen der Oberfläche mit Schleifpapier oder ein spezieller Entgrauer. Abschleifen sollten Sie mit feinem Schleifpapier und ohne großen Druck.

 

Bürsten Sie die Oberfläche vor der Behandlung mit Öl oder Lasur ab, um Staub und lose Teile zu entfernen. Tragen Sie das Öl am besten mit einem Pinsel, Pad oder Baumwolltuch auf. Lassen Sie die Möbel anschließend einige Stunden im Schatten austrocknen.


Tipp: „Beim Ölen sollte es windstill und bewölkt sein, so kann das Öl ins Holz einziehen.“