Zuchtvieh-Versteigerung

am Dienstag, 25. Jänner 2022 in der RGO|Arena in Lienz

Am Ablauf der Zuchtvieh-Versteigerung in Lienz ändert sich im Großen und Ganzen nichts. Zwischen 6.30 und 8.30 Uhr werden die Großrinder aufgetrieben, wobei man die frühen Auftriebszeiten nützen sollte. Die Klassifizierung startet um 7 Uhr. Von 8.45 bis 9.15 Uhr erfolgt der Auftrieb der Kälber. Versteigerungsbeginn ist um 10.30 Uhr. Die Kuh in Milch muss nach dem Verkauf in der Halle vom Verkäufer gemolken werden. Der Zuchtwart nimmt eine Milchprobe zur Kontrolle.

Angebot

    6 Holstein-Jungkühe

    8 Fleckvieh-Kühe

  87 Fleckvieh-Jungkühe

  48 Fleckvieh-Kalbinnen

       Fleckvieh-Kälber

                                  

Zeitplan

6.30 bis 8.30 Uhr - Auftrieb Großrinder
7.00 Uhr - Beginn Klassifizierung
8.45 bis 9.15 Uhr - Auftrieb Kälber
10.30 Uhr - Versteigerungsbeginn

Ansprechpartner

Antonia Steinlechner
Büro Rinderzucht/Pferdezucht
Standort Lienz