Lagerhaus in meiner Region

Bekämpfen Sie den Maiszünsler

Erhöhen Sie den Ertrag beim Maisanbau!

PFLANZENSCHUTZ PER DROHEN

Der Maiszünsler ist einer der bedeutendsten Schädlinge im Mais. Durch den Fraß der Maiszünsler-Larven im Stängel wird der Transport von Wasser und Assimilaten in der Maispflanze gestört und die Pflanze in Ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt.

Die Maiszünsler können, wenn Eiablage und Maisblüte zeitlich zusammenpassen, auch den Kolben befallen. Die Fraßspuren am Kolben bieten außerdem eine hervorragende Eintrittspforte für Krankheitserreger, wie z.B. Fusarium.

Ein biologisches Verfahren ohne Resistenzbildung der Schädlinge ist das Ausbringen von Trichogramma-Schlupfwespen per Drohne. Die Drohne wird mit Kugeln bestückt, in denen sich die Nützlinge befinden. In kurzer Zeit können die Kugeln zielgerichtet und homogen auf den Maisfeldern ausgebracht werden. Die Schlupfwespen leben als Parasiten in den Raupen und bringen diese zum Absterben. Der optimale Zeitpunkt wird mit Hilfe des Monitorings auf www.warndienst.at und mit Pflanzenschutzexperten bestimmt.

Drohnen werden auch fürF lächenanalysen oder zur Feststellung des  Düngebedarfs eingesetzt. In der Forstwirtschaft leisten die Luftbildaufnahmen zur  Dokumentation von Borkenkäferschäden wichtige Dienste, um gezielte Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Fragen Sie unsere Lagerhaus-Experten und melden Sie sich für die Saison 2021 entweder über www.onfarming.at oder in Ihrem Lagerhaus an.

 

Mehr Information:

Tipps & Tricks zur Schädlingsbekämpfung mit Nützlingen

Wir beraten Sie gerne.

JOHANN MEYER
Betriebsleiter
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
ANTON KÖGL
Verkaufsberatung
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02230/2235 2829