Düngekalke für die biologische Landwirtschaft

Überblick über die Düngekalke aus dem Lagerhaus für Ihren Bio-Betrieb.

Nutzen Sie Düngekalke zur Bodenverbesserung und Ertragssicherung.

Nutzen Sie Düngekalke zur Bodenverbesserung und Ertragssicherung.

Düngekalke bieten zahlreiche Vorteile: Beispielsweise werden Ton-Humus-Komplexe gefördert. Dadurch wird das Bodengefüge verbessert. Außerdem kann bei versauerten Böden der pH-Wert angehoben werden.

 

Ermitteln Sie vor jeder Anwendung den tatsächlichen Kalkbedarf. Eine Bodenuntersuchung bringt Klarheit. Beziehen Sie auch die Fruchtfolge und Bodenschwere bei der Berechnung der Aufwandmenge mit ein.

 

Setzen Sie zusätzlich organische Düngemittel und Bodenverbesserer ein, um die Bodenfruchtbarkeit langfristig zu erhöhen.

Düngekalke

Produkt Inhaltsstoffe (%) der
TS neben Kalk
SNW* in
% CaO
Ausgangsstoffe Lieferform Gebinde          Aufwandmenge
(kg/ha)
MgO S
Dolo 40
(mit S erhältlich)
40 (2) 53 Kalk- und
Dolomitgestein
Pulver lose 1.000-1.500
Graukalk 15   30 Kalk- und
Dolomitgestein
Pulver lose
1.000 kg BB
40 kg Sack
1.500-2.000
KalkKorn     52 Kalkgestein Granulat lose
1.000 kg BB
600 kg BB
25 kg Sack
500-1.000
KalkKorn Mg15 15   52 Kalk- und
Dolomitgestein
Granulat lose
1.000 kg BB
600 kg BB
25 kg Sack
500-1.000
KalkKorn Mg30 30   52 Kalk- und
Dolomitgestein
Granulat lose
1.000 kg BB
600 kg BB
25 kg Sack
500-1.000
KalkKorn S   2 46 Kalkgestein und
Naturgipsmehl
Pulver lose
1.000 kg BB
600 kg BB
25 kg Sack
500-1.000
Kohlensaurer Kalk
(mit S erhähltlich)
  (2) 53 Kalkgestein Pulver lose 1.000-1.500
Kohlensaurer Mg-Kalk
(mit S erhähltlich)
15 (2) 53 Kalk- und
Dolomitgestein
Pulver lose 1.000-1.500
Meerkalk 1,5   52 Kalkalgen-Ablagerungen Granulat 600 kg BB
25 kg Sack
500
NaturgipsKorn   15 3 Naturgipsmehl Granulat lose
1.000 kg BB
600 kg BB
25 kg Sack
300-400

* SNW = Säureneutralisationswert

Fragen sie Ihren Fachberater

JOHANN MEYER
Betriebsleiter
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
ANTON KÖGL
Verkaufsberatung
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02230/2235 2829

Fragen Sie in Ihrem Lagerhaus nach Düngekalke für Ihren Bedarf.

Das könnte Sie auch interessieren