Lagerhaus St. Pölten beteiligt sich an Blutspendeaktion

Nachricht vom 29.09.2022

Unter dem Motto „Schauen wir aufeinander und helfen wir einander“ nahmen Mitarbeiter:innen an Aktion von Alpenland und Blutbank St. Pölten teil.

vlnr. Stefan Jauk (Generaldirektor Niederösterreichische Versicherung), Robert Ziegler (Landesdirektor ORF NÖ), Rosemarie Satzinger (OÄ KH St. Pölten/Blutbank), Isabella Stickler (Obfrau Alpenland), Harald Hummer (Geschäftsführer Lagerhaus St. Pölten), Mateusz Fryn (Freiwillige Feuerwehr St. Pölten)

vlnr. Stefan Jauk (Generaldirektor Niederösterreichische Versicherung), Robert Ziegler (Landesdirektor ORF NÖ), Rosemarie Satzinger (OÄ KH St. Pölten/Blutbank), Isabella Stickler (Obfrau Alpenland), Harald Hummer (Geschäftsführer Lagerhaus St. Pölten), Mateusz Fryn (Freiwillige Feuerwehr St. Pölten) © Hannes Gsell

Das Lagerhaus St. Pölten nahm am 12. September 2022 an der Blutspendeaktion der gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland und der Blutbank St. Pölten teil. Die teilnehmenden Firmen und Organisationen aus der Region tragen unter dem Motto „Schauen wir aufeinander und helfen wir einander“ gemeinsam dazu bei, die niedrigen Blutkonserven-Lagerstände in Österreich aufzufüllen und so Leben zu retten.

 

„Als Teil unserer sozialen Verantwortung ist es für das Lagerhaus St. Pölten selbstverständlich, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Damit leisten wir einen Beitrag für eine gesunde Gesellschaft. Daher gilt mein Dank Alpenland und der Blutbank St. Pölten für die Organisation sowie all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich bereitwillig beteiligt haben“, so Lagerhaus-Geschäftsführer Harald Hummer.