Lagerhaus setzte Spatenstich für Neubau in Herzogenburg

Nachricht vom 13.06.2022

Das Lagerhaus St. Pölten investiert in Herzogenburg 5 Mio. EUR in einen neuen Standort für die Sparten Agrar, Weinbau, Baustoffe sowie Haus & Garten.

Am Standort Herzogenburg erfolgte der Spatenstich für das neue Gebäude, das bis zum Frühjahr 2023 fertiggestellt wird. (v.l.n.r.: Aufsichtsratsvorsitzender Ferdinand Ebersperger, Obmann Franz Gunacker, Wirtschaftsstadtrat Ing. Erich Hauptmann, Marktleiterin Martina Franz, Geschäftsführer Mag. Harald Hummer, Standortleiter Karl Erhard, Bürgermeister Mag. Christoph Artner, Spartenleiterin Haus- und Gartenmarkt Annemarie Zeller, Spartenleiter Baustoffe Ing. Manfred Weißmann, Landwirtschaftsstadtrat Maximilian Gusel)

Am Standort Herzogenburg erfolgte der Spatenstich für das neue Gebäude, das bis zum Frühjahr 2023 fertiggestellt wird. (v.l.n.r.: Aufsichtsratsvorsitzender Ferdinand Ebersperger, Obmann Franz Gunacker, Wirtschaftsstadtrat Ing. Erich Hauptmann, Marktleiterin Martina Franz, Geschäftsführer Mag. Harald Hummer, Standortleiter Karl Erhard, Bürgermeister Mag. Christoph Artner, Spartenleiterin Haus- und Gartenmarkt Annemarie Zeller, Spartenleiter Baustoffe Ing. Manfred Weißmann, Landwirtschaftsstadtrat Maximilian Gusel) © Lagerhaus St. Pölten

Am 31. Mai 2022 setzte die Lagerhaus-Genossenschaft St. Pölten den Spatenstich für den Neubau der Filiale Herzogenburg. Am Standort entsteht ein neues Gebäude mit einer 2.000 m2 großen Nutzfläche, in dem die Sparten Agrar, Weinbau, Baustoffe sowie ein Haus & Garten-Markt gebündelt werden. Dazu errichtet das Lagerhaus St. Pölten eine neue Düngerhalle für 1.000 to Dünger, eine moderne Getreideübernahme, eine Lagerhalle und ein Baustofflager. Zudem stehen künftig Ansprechpartner für den Bau sowie das Sanieren und Revitalisieren von Gebäuden bereit, die alles von der Planung über die behördliche Begleitung und Bauleitung bis hin zu einer Vielzahl an eigenen Gewerken und Baustoffen anbieten. Mit dem Neubau wird auch das Team von derzeit 14 auf 19 Mitarbeiter:innen vergrößert. Für sie werden moderne Arbeitsplätze sowie Besprechungs- und Pausenräume eingerichtet. Die Fertigstellung und Eröffnung sollen im Frühjahr 2023 erfolgen.

 

„Das Herzstück in Herzogenburg wird der Haus & Garten-Markt mit einem innovativen Shop-in-Shop-Konzept sein, in dem wir ein erweitertes Sortiment, einen Genussladen mit regionalen Produkten und ein Glashaus mit Blumen und Pflanzen vereinen. Das Lagerhaus-Team steht den Kundinnen und Kunden zudem auch künftig mit kompetenter Beratung als Partner zur Seite“, so Geschäftsführer Harald Hummer, der den Spatenstich mit Obmann Franz Gunacker, Bürgermeister Christoph Artner sowie weiteren Ehrengästen vornahm.