Landwirtschaft

Rapsversuche 2020: Das sind die besten Sorten von DIE SAAT

expertentipp

Bei den Rapsversuchen 2020 beeindruckten die Leistungen der Sorten von DIE SAAT. Erfahren Sie, welche Rapssorten besonders erwähnenswert sind.

Setzen Sie auf Saatgut von DIE SAAT beim Anbau von Raps.

Setzen Sie auf Saatgut von DIE SAAT beim Anbau von Raps.

Auch heuer wurden wieder Rapsversuche von der AGES, den Landwirtschaftskammern und DIE SAAT durchgeführt. Wir geben einen Überblick:

 

 

 

AMBASSADOR - Ertragssieger AGES 2020

Die neue Sorte AMBASSADOR zeigt, was mit Neuzüchtungen bei Raps alles möglich ist. In den offiziellen Versuchen der AGES 2020 war AMBASSADOR die beste Standardsorte und zeigte bessere Erträge als alle anderen in Österreich zugelassenen Hybriden.

AMBASSADOR ist auch neu im Rapso-Programm 2020/21 vertreten. In Oberösterreich und dem Burgenland zeigte AMBASSADOR weit höhere Erträge als die bestehenden Rapso-Sorten (siehe Ergebnisse der Kammer Oberösterreich und Kammer Burgenland).

Rapsversuch Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Quelle: LWK OÖ 2020, Bad Wimsbach, Vergleich Rapso-Sorten.

Quelle: LWK OÖ 2020, Bad Wimsbach, Vergleich Rapso-Sorten.

Rapsversuch Landwirtschaftskammer Burgenland

Quelle: LWK Bgld 2020, 3 Standorte, Vergleich Rapso-Sorten.

Quelle: LWK Bgld 2020, 3 Standorte, Vergleich Rapso-Sorten.

ABSOLUT: Die ertragreichste Sorte Österreichs

In den bisherigen Versuchen der AGES war ABSOLUT die ertragreichste Hybride. Sie zeigte höhere Erträge als alle anderen Sorten. Im Anbaujahr 2020 hat sich das nicht nur voll bestätigt, ABSOLUT hat im Ertrag noch einiges zugelegt und wird seine Führung im Ertrag weiter ausbauen können.

In den Praxisversuchen der Kammer Oberösterreich und Burgenland setzt sich der Siegeszug von ABSOLUT fort.

 

Landwirtschaftskammer Oberösterreich

Quelle: LWK OÖ 2019-2020, Bad Wimsbach

Quelle: LWK OÖ 2019-2020, Bad Wimsbach

Landwirtschaftskammer Burgenland

Quelle: LWK Bgld 2019-2020, alle Standorte

Quelle: LWK Bgld 2019-2020, alle Standorte

ANNISTON: Früh zu unschlagbaren Erträgen

ANNISTON zeigte in den Versuchen hervorragende Ergebnisse und hat sich auch im Praxisanbau voll bestätigt. Suchen Sie eine verlässliche, frühreife Rapssorte? Dann sollten Sie zu ANNISTON greifen.

 

ANNISTON besitzt das volle genetische Resistenzpaket, das die Züchtung zu bieten hat:

  • Virusresistenz
  • Schotenplatzfestigkeit
  • Rlm7-Phomaresistenz

 

Auch ANNISTON ist im Rapso-Programm 2020/21 vertreten.

ES MOMENTO: Massige Hybride mit Stressreserven

ES MOMENTO ist ein robuster Verzweigungstyp und besitzt durch seine große Pflanzenmasse beste Reserven, wenn es trocken wird. Durch die vielen Verzweigungen ist die Sorte sehr gut in der Lage, Fehlstellen oder Reihenzwischenräume zu nutzen – optimal für die Einzelkornsaat in Reihen. Die Entwicklung im Herbst ist eher verhalten, weshalb sich ES MOMENTO sehr gut für eine frühe Aussaat eignet. Bei guten Aussaatbedingungen kann es mit ES MOMENTO auch schon losgehen, bevor es wieder trocken wird.

DK EXCITED: So aufregend kann Raps sein

DK EXCITED kann man als den neuen Star im österreichischen Rapsanbau bezeichnen. Die Leistungen und Erträge in vielen Ländern Europas waren vielversprechend. Jetzt hat die neue Hybride ihre Spitzenerträge auch in den österreichischen Versuchen 2020 gezeigt.

DIE SAAT Praxisversuch 2020

Hybridsorten Ertrag kg/ha, 9% H2O
AMBASSADOR 4.560
ABSOLUT 4.360
ANNISTON 4.120
DK EXCITED 4.100

Quelle: DIE SAAT Praxisversuch 2020, Alexander Leb, 3742 Theras bei Weitersfeld

Fragen Sie Ihren Fachberater

JOHANN MEYER
Betriebsleiter
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
ANTON KÖGL
Verkaufsberatung
Standort Schwadorf
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02230/2235 2829
BERND JOST
Betriebsleitung Agrar
Standort Bruck/Leitha
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 02162/210 35
HERMINE KOPPITSCH
Verkaufsberatung
Standort Bruck/Leitha
Geschäftsbereich Agrar
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH

Haben Sie weitere Fragen zu Raps? Dann wenden Sie sich an einen Fachberater in Ihrem Lagerhaus oder an die Experten von DIE SAAT.

Das könnte Sie auch interessieren: