Wir (ent)sorgen für die Umwelt!

Nachricht vom 03.08.2022

Sag "Pfiat di" zu deinem alten Pflanzenschutzmitteln.

Hingehen - Abgeben - Besser fühlen - Die Umwelt dankt es uns!

Wann: 31. Oktober 2022

Uhrzeit: 08:00-12:00 u. 13:00-16:00

Wo: Waidhofen/Thaya

Unsachgemäße Lagerung, Anwenung und/oder Entsorgung bergen Risiken für Mensch und Umwelt! Deshalb wollen die Lagerhäuser ein Zeichen setzen und unbrauchbare, nicht mehr verkehrsfähige Pflanzenschutzmittel aus dem Verkehr ziehen. Ein externes Entsorgungsunternehmen wird für eine sachgerechte Durchführung sorgen und mit geschultem Fachpersonal vor Ort zur Verfügung stehen!

 

Was kann alles entsorgt werden?

  • Pflanzenschutzmittel, die in Österreich nicht mehr angewendet werden dürfen, weil:
    • die Anwendung generell verboten ist
    • keine Zulassung für Österreich vorliegt
    • eine mögliche Aufbrauchfrist abgelaufen ist
  • Pflanzenschutzmittel die nicht mehr gebrauchsfähig sind.
  • Mit entregistrierten Beizmitteln behandeltes Saatgut
  • Gesäuberte Pflanzenschutz-Leergebinde

Wichtig:

  • Bei Bedarf ist die Ausstellung eines Entsorgungsnachweises möglich!
  • Für entsorgtes Pflanzenschutzmittel/Saatgut wird ein Entsorgungsbeitrag pro kg/l verrechnet; die Leergebinde-Übernahme erfolgt kostenlos!

Auskunft über die Zulassungssituation der einzelnen Pflanzenschutzmittel erhalten Sie auf https://psmregister.baes.gv.at oder in Ihrem Lagerhaus.