Tipps zur Blumenerde

wissenswertes

Mit Blumenerde von Lagerhaus sorgen Sie für üppige und gesunde Pflanzen im Haus und auf dem Balkon.

Verwenden Sie für Ihre Pflanzen Blumenerde aus dem Lagerhaus. Fragen Sie einen Fachberater nach dem besten Produkt für Ihre Pflanzen.

Verwenden Sie für Ihre Pflanzen Blumenerde aus dem Lagerhaus. Fragen Sie einen Fachberater nach dem besten Produkt für Ihre Pflanzen.

Die richtige Blumenerde ist die Basis für gesunde Pflanzen. Sorgen Sie dafür, dass die Zimmerpflanzen und Balkonblumen optimal wachsen können. Wir geben Tipps.

 

Checkliste Blumenerde:

 

  • Setzen Sie auf hochwertige Blumenerde
  • Verwenden Sie eine geeignete Erde, passend zur Pflanze
  • Erst düngen, wenn die Nährstoffe der Blumenerde verbraucht sind
  • Fragen Sie in Ihrem Lagerhaus nach der idealen Erde

Warum Sie eine spezielle Blumenerde verwenden sollten

Mit einer hochwertigen Blumenerde unterstützen Sie die Pflanzen in ihrer Entwicklung. Blumenerden speichern hervorragend das Wasser und enthalten wichtige Nährstoffe. Eine Grunddüngung der Pflanzen ist dadurch gegeben.

 

Durch die ausgewogene Mischung wird das Wachstum gefördert und es können gesunde Blumen wachsen. Die Blumenerden sind in ihrer Zusammensetzung, der Struktur, dem pH-Wert und dem enthaltenen Dünger unterschiedlich. Setzen Sie die Blumen und Zimmerpflanzen in ein für sie ideales Substrat.

 

Balkonblumen und Zimmerpflanzen kommen ursprünglich aus allen Teilen der Welt und aus unterschiedlichen Klimazonen. Deshalb können die Ansprüche an die Erde und die Pflege sehr unterschiedlich sein. Achten Sie auf die passende Erde für die jeweilige Pflanze. Sie wird es Ihnen mit einem gutem Wachstum und üppiger Blüte danken.

Die Rohstoffe in der Blumenerde

Blumenerden unterscheiden sich durch die Rohstoffmischungen. Folgende Rohstoffe können im Substrat enthalten sein:

 

  • Torf ist sehr gut als Hauptbestandteil einer Blumenerde geeignet. Allerdings sind die Recourcen begrenzt
  • Holzfasern, Kokosfasern und Humus sind Alternativen zum Torf
  • Organische oder mineralische Dünger
  • Ton, Bimsstein oder Perlite lockern die Erde auf und speichern Wasser

 

Unterschied zwischen Blumenerde und Pflanzerde

 

Als Pflanzerde oder Pflanzenerde werden von vielen Herstellern Erden für Gartenpflanzen sowie Topfpflanzen für die Terrasse bezeichnet. Es gibt Produkte, die auch für Balkonpflanzen geeignet sind. Eine Blumenerde wird normalerweise für Zimmerblumen und Balkonblumen verwendet. Achten Sie beim Kauf auf den jeweiligen Verwendungszweck der Erde. Fragen Sie am besten einen Lagerhaus-Fachberater nach dem besten Produkt für den jeweiligen Verwendungszweck.

 

Blumenerde kaufen im Lagerhaus

In Ihrem Bau- & Gartenmarkt oder im Lagerhaus Onlineshop finden Sie ein großes Sortiment an Blumenerden führender Hersteller. Im Lagerhaus finden Sie nicht nur alles, was Sie für Zimmerpflanzen und Balkonblumen benötigen, sondern auch freundliche und kompetente Beratung.

Blumenerde von Immergrün

Im Lagerhaus finden Sie Blumenerde führender Hersteller, unter anderem von der Lagerhaus-Eigenmarke IMMERGRÜN:

 

IMMERGRÜN Blumenerde

Die IMMERGRÜN Blumenerde ist von hoher Qualität und ideal für Zimmerpflanzen. Sie ist besonders locker, aber dennoch strukturstabil. Sie enthält bioaktiven Ton zur Wasserspeicherung sowie alle wichtigen Nährstoffe.

 

IMMERGRÜN Balkonblumenerde

Die IMMERGRÜN Balkonblumenerde ist für alle gängigen Balkonblumen und Blühpflanzen im Freien geeignet. Sie enthält genügend Pflanzennährstoffe für ca. 4 Wochen. Erst danach sollten Sie ans Düngen denken. Der zugesetzte Ton sorgt für eine gute Wasserführung, wichtige Nährstoffzufuhr und für Stabilität in der Erde.

 

IMMERGRÜN Balkonblumenerde mit Atmungsflocken

Diese Erde ist für alle Balkonpflanzen geeignet. Die beigemischten Original-Perlite sorgen für optimale Struktur und für eine sehr gute Belüftung des Wurzelraums. Besonders Pelargonien, Geranien und Surfinien profitieren davon.

 

IMMERGRÜN Wasserspeicherblumenerde

Die IMMERGRÜN Blumenerde mit Wasserspeicher ist eine hochwertige Erde für alle Zimmer- und Balkonpflanzen. Sie bietet einen hohen Schutz vor Austrocknung und Trockenstress.

 

IMMERGRÜN Pflanzerde torffrei

Möchten Sie eine Blumenerde verwenden, die frei von Torf ist? Dann empfehlen wir Pflanzerde torffrei von IMMERGRÜN. Die Universalerde ist für Gartenpflanzen und Blumen geeignet und besteht aus 100 % nachwachsende Rohstoffe.

 

Granulat als Alternative zur Blumenerde

Möchten Sie keine Blumenerde für Ihre Zimmerpflanzen verwenden, dann bietet sich Ton-Granulat an. Granulat, auch Blähton genannt, kann sehr viel Wasser speichern. Ein Feuchtigkeitsmesser zeigt den Wasserstand an. Die Nährstoffversorgung erfolgt bei der Hydrokultur über das Gießwasser.

Passende Produkte aus unserem Sortiment

Zimmerpflanzen umtopfen

Wird der Blumentopf für die Pflanze zu klein, sollte umgepflanzt werden. Verwenden Sie einen neuen Blumentopf, der im Durchmesser rund 5 cm größer ist. Füllen Sie den Topf mit frischer Blumenerde auf und gießen Sie die umgetopfte Pflanze reichlich. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel "Zimmerpflanzen umtopfen".

Fragen Sie Ihren Fachberater

RICHARD RICHL
Betriebsleitung
Standort Schwechat
Geschäftsbereich Bau & Garten
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 01/7077318 2985
MANFRED HECHINGER
Außendienst Gewerbe
Standort Schwechat
Geschäftsbereich Bau & Garten
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
FEDIYE GÜVEN
Innendienst Gewerbe
Standort Schwechat
Geschäftsbereich Bau & Garten
Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Fax: 01/7077318 2985

Lagerhaus hat eine große Auswahl an nützlichen Produkten für Zimmerpflanzen und Balkonblumen. Kommen Sie in Ihr Lagerhaus und holen Sie sich Tipps bei unseren Fachberatern.

Das könnte Sie auch interessieren