Pflanzloch ausstechen
©
Richtiges Umpflanzen von Bäumen und Sträuchern
Es gibt das Sprichwort: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“. Diese Weisheit hat durchaus ihre Berechtigung, denn dabei werden zu viele Wurzeln zerstört. Junge Bäume und Sträucher lassen sich meistens problemlos umpflanzen.
Warum umpflanzen?

 Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie eine Pflanze versetzen müssen:

 

  • Sie wächst nicht mehr so richtig.
  • Die Pflanze ist für diesen Standort zu groß geworden.
  • Sie benötigen den Platz.
Den besten Zeitpunkt erwischen

Pflanzen Sie Sträucher, Bäume und Gehölze außerhalb der Vegetationsphase um – also in den laublosen Jahreszeiten. Auf keinen Fall sollten Pflanzen versetzt werden, wenn sie in Blüte stehen oder Früchte tragen, denn hier benötigen sie die Kraft für die Blüte oder das Fruchtwachstum. Wenn Sie keinen Zeitdruck haben, dann wählen Sie am besten den Herbst. Der Boden darf jedoch noch nicht frieren.

 

Generell gilt, dass nach 4 Jahren Bäume nicht mehr umgesetzt werden, da sonst zu viele Wurzeln verletzt werden. Mehr Infos gibt es im Artikel "Die beste Pflanzzeit für Sträucher, Bäume und Blumen".

 

Bevor Sie den Baum oder Strauch ausgraben, sollten Sie das Loch am neuen Standort vorbereiten. Die Grube darf ruhig ein bisschen größer ausfallen als das alte Pflanzloch, damit es für den Wurzelballen nicht zu eng wird. Danach lockern Sie den Boden mit einem Spaten oder einer Harke ein bisschen auf. Nun können Sie mit dem Ausgraben der Pflanze beginnen.

Baum einpflanzen
©
;
Das Ausstechen nach der Krone richten

Es gibt eine Faustregel um den richtigen Abstand für das Einstechen der Wurzel zu erhalten: Richten Sie sich nach der Krone, denn genau so groß ist der Wurzelballen. Sie können auch die Krone zurückschneiden und den Wurzelballens dann auf das gleiche Maß wie die Krone bringen. Stechen Sie rund um die Pflanze die Wurzeln mit einem Spaten ab. Gerade so viel, dass Sie den Wurzelballen noch transportieren können, denn je mehr Wurzeln der Baum oder Strauch hat, desto besser wächst er an seinem neuen Standort an. Wenn der Spaten es nicht mehr schafft die Wurzeln zu durchtrennen, dann können Sie eine Holzhacke verwenden. Vielleicht können Sie für das Rausheben der Pflanze Hilfe organisieren. Klug ist es auf jeden Fall eine Scheibtruhe für den Transport in der Nähe zu haben.

Richtiges Einpflanzen

Optimal wäre es, wenn Sie eine zweite Person unterstützen könnte, denn der Baum oder Strauch soll am neuen Standort gerade eingepflanzt werden. Da sehen 4 Augen einfach mehr als 2. Zur Unterstützung, damit die Pflanze gerade wächst, können Sie einen Baumpfahl miteingraben und mit einer Pflanzschnur an den Stamm anbinden. Wenn Sie sich auf die optimale Ausrichtig geeinigt haben, dann können Sie das Loch mit der Aushuberde, am besten gemischt mit Komposterde, wieder vorsichtig zuschütten. Kontrollieren Sie immer wieder ob die Pflanze noch gerade steht, bevor Sie die Erde rundherum mit den Füßen festtreten. Bitte auch hier mit Gefühl arbeiten, damit Sie die Pflanze nicht beschädigen.

 

Erfahren Sie mehr im Artikel "Bäume pflanzen im Garten".

Frau mit Schaufel steht neben eingepflanztem Baum
©
;
Wasser marsch!

Steht der Baum oder Strauch gerade, dann wird vorsichtig rund um den Stamm gegossen. Das Wasser soll langsam zu den Wurzeln fließen. Versorgen Sie in den ersten Wochen die Pflanze regelmäßig mit Wasser, denn die Wurzeln müssen erst anwachsen.

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei unseren Gartenexperten über passende Produkte für Ihren Garten.

Das könnte Sie auch interessieren
Mein Abholstandort
Mein Abholstandort
Top Kategorien im Bereich Haus & Garten
Unsere Lagerhaus-Marken
Zahlung & Versand
Gütesiegel
Siegel ÖSTERREICHISCHER HÄNDLER https://www.handelsverband.at/fileadmin/content/Trustmark/Zertifikate/TrustmarkZertifikat_Lagerhaus.pdfCode of Conduct
Lieferung nur innerhalb Österreichs möglich. Alle Preise in Euro inklusive aller Steuern und Abgaben. Verbilligungen in % sind kaufmännisch gerundet. Stattpreise sind unsere bisherigen Verkaufspreise. Gültig nur im jeweils angegebenen Zeitraum bzw. solange der Vorrat reicht. Die Abgabe erfolgt nur in ganzen Verpackungseinheiten und Haushaltsmengen. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Verwendete Fotos sind teilweise Symbolfotos. Bitte um Verständnis, dass nicht immer alle beworbenen Produkte in allen unseren Verkaufsstellen vorrätig sein können. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.