Dachbau-Teams leisten Hilfe nach Tornado

Nachricht vom 30.06.2021

Nach dem Tornado in Tschechien und nördlichen Niederösterreich sind Dackdecker des Lagerhauses Mostviertel Mitte im Einsatz.

Die verheerenden Schäden nach dem Tornado machten selbst unsere Dachdecker sprachlos.

Die verheerenden Schäden nach dem Tornado machten selbst unsere Dachdecker sprachlos. ©

Vor kurzem ist ein Tornado über Tschechien und nördliche Gemeinden in Niederösterreich hinweggefegt und hinterließ eine Spur der Verwüstung. Häuser sind zerstört, die Dächer schwerst beschädigt, sofern noch vorhanden. Jede helfende Hand wird dringend benötigt. Das Lagerhaus Mostviertel Mitte, dessen Dachbau-Betriebe in Purgstall und Loosdorf-Roggendorf Zimmerei (Holzbau), Bauspenglerei und Dachdeckerei vereinen, entsandte daher zwei Teams, die im Raum Laa/Thaya und Schrattenberg im Hilfseinsatz sind und Sturmschäden provisorisch abplanen und abdichten, bis Material für eine Dachsanierung verfügbar ist.

 

„Der Anblick ist erdrückend und frustrierend“, berichtet Dachdecker Mario Gruber. „Die Zerstörung ist unfassbar. Wir fahren in zwei Teams von Haus zu Haus und tun unser Bestes, hier erste Hilfe zu leisten und die Dächer provisorisch abzudichten. Bis die Dächer endgültig repariert werden können, wird es aufgrund der aktuellen Materialknappheit und dem Ausmaß der Verwüstung leider noch etwas dauern.“

Ihre Ansprechpartner in der Dachdeckerei

Franz Heumesser
Dachdeckermeister
Standort Roggendorf
Geschäftsbereich Dachdecker
Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen
Michael Kampleitner
Dachdeckermeister
Standort Purgstall
Geschäftsbereich Dachdecker
Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte eGen