Zuchtvieh-Versteigerung am 28.09.2021

in der RGO|Arena in Lienz

Großes heimisches Kaufinteresse bei der zweiten Zuchtviehversteigerung in Lienz

Auch bei der zweiten Zuchtviehversteigerung am Dienstag, 28. September 2021 in der RGO|Arena in Lienz zeigten speziell die heimischen Käufer ein großes Kaufinteresse.

Mit 37 % Inlandsmarktanteil belebten die Bauern aus Osttirol und Oberkärnten den Versteigerungsverlauf sehr deutlich.

Dazu kamen die vollzählig erschienenen italienischen Käufer, die zwar etwas zurückhaltender sind als im Vorjahr. Insgesamt verlief die Versteigerung sehr flott mit neuerlich einer sehr zufriedenstellenden Preisbildung.

 

77 Fleckvieh- und 2 Holstein-Jungkühe waren diesmal im Angebot mit einer hervorragenden Qualität. Beim Fleckvieh lagen die Einsatzleistungen bei 27,5 kg Milch und die beiden Holstein-Jungkühe erreichten sogar 33,50 kg Milch Einsatzleistung gepaart mit sehr gutem Exterieur. 70 Jungkühe beider Rassen wurden im Ring um durchschnittlich € 2.015,-- netto verkauft.

Durchschnittspreise im Vergleich

Rasse

Gattung

Klasse

verk. Tiere

Ø-Preis

28.09.2021

Ø-Preis

31.08.2021

Ø-Preis

29.09.2020

Ø-Preis

 2020

FV

Kühe

II

1

1.660,--

-

1.260,--

1.631,-

HF

Jungkühe

II

2

2.225,--

-

2.160,--

2.027,--

FV

Jungkühe

II

66

2.036,--

2.147,--

2.075,--

1.903,--

 

 

III

2

1.100,--

1.750,--

1.983,--

1.513,--

 

Kalbinnen

II

65

1.875,--

1.966,--

1.961,--

1.795,--

 

 

NV

3

1.940,--

2.140,--

1.600,--

1.647,--

 

Zuchtkälber

 

3

493,--

-

443,--

510,--

Von den 71 trächtigen Kalbinnen wurden 68 um durchschnittlich € 1.878,-- netto versteigert.

Bei den Kalbinnen war bereits die etwas schwächere Nachfrage aus dem italienischen Raum spürbar. Ursache dafür ist die schwache Grundfutter-Situation und die stark gestiegenen Kraftfutterpreise.

 

Die nächste Zuchtvieh-Versteigerung findet diesmal wegen dem Feiertag ausnahmsweise am Mittwoch, 27. Oktober 2021 in der RGO|Arena in Lienz statt. Gemeldet sind 120 Kühe und Jungkühe in Milch sowie 80 Kalbinnen.

Download

Preisübersicht

Ansprechpartner

Antonia Steinlechner
Büro Rinderzucht/Pferdezucht
Standort Lienz