Stimmungsvolle Gartenbeleuchtung

wissenswertes

Ein gut geplanter Garten ist nicht nur bei Tag wunderschön, sondern strahlt mit Hilfe einer stimmungsvollen Beleuchtung auch in der Nacht. Obendrein sorgen gut platzierte Außenleuchten auch für ein stückweit mehr Sicherheit am Grundstück.

Akzente setzen mit stimmungsvoller Außenbeleuchtung.

Akzente setzen mit stimmungsvoller Außenbeleuchtung. © GettyImages

In diesem Beitrag erfahren Sie:

  • Worauf Sie bei der Planung Ihrer Außenbeleuchtung achten sollten
  • Möglichkeiten der Außenbeleuchtung
  • Wie Sie besondere Akzente im Garten setzen können
  • Tipps zur Kabelverlegung

 

Wer schon einmal auf einem dunklen Gartenweg gestolpert ist, weiß wie wichtig eine gut durchdachte Außenbeleuchtung ist. Die Möglichkeiten für Gartenwege, Häuser, Einfahrten & Co. sind dabei vielfältig.

Die Qual der Wahl

Eine gute Planung im Vorfeld ist das Um und Auf. Machen Sie sich eine Skizze und überlegen Sie sich, wie Sie Haus und Garten am besten in Szene setzen können. Dabei ist es wichtig, den Blick nicht nur von der Straße aus zu bedenken! Denn geschickt platzierte Lichtinstallationen schaffen insbesondere beim Blick aus dem Fenster eine gemütliche Atmosphäre und sorgen für ein behagliches Gefühl.

 

Doch welche Lampe ist die richtige? Ob bodennahe Leuchten in Kugelform oder auf längeren Spießen; ob Sockel-, Pollerleuchten oder einfache Strahler –  die Auswahl ist groß. Mit Sicherheit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr im Trend liegen LED-Leuchten im Retro-Stil oder auch Solar-Leuchten, die sich tagsüber aufladen und am Abend und in der Nacht ein angenehmes Licht abstrahlen. Mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, schalten sich diese Lampen nur ein, wenn jemand den Weg betritt. Dies sorgt für ein stückweit mehr Sicherheit; denn Einbrecher scheuen das Licht.

Auch bei Nacht sicher durch den Garten

LED-Beleuchtung verleiht Ihrem Garten mehr Weite.

LED-Beleuchtung verleiht Ihrem Garten mehr Weite.

Auch im Beet oder am Teichrand können Sie mit Gartenbeleuchtung, in Form von Solarleuchten, stimmungsvolle Lichtakzente erzeugen.

Auch im Beet oder am Teichrand können Sie mit Gartenbeleuchtung, in Form von Solarleuchten, stimmungsvolle Lichtakzente erzeugen.

Kreative Lichtakzente

Bäume, Sträucher, Skulpturen und andere interessante Bereiche im Garten können mit gezielter Ausleuchtung ebenfalls hervorgehoben und in Szene gesetzt werden. Passen Sie die Gartenbeleuchtung ans Design Ihres Gartens an. Für schlichte Gärten mit klaren Linien und wenig Deko wählen Sie am besten eine zurückhaltende Beleuchtung. Ist Ihr Garten kreativ verspielt, mit vielen Nischen und dekorativen Ecken, dann können Lichterketten, schöne Solarspieße oder trendige Hängeleuchten das Aussehen unterstreichen. Ebenfalls ein absoluter Hingucker: Beleuchtete Topfpflanzen.

Lichterketten sorgen für romantische Stimmung.

Lichterketten sorgen für romantische Stimmung. © GettyImages

Bitte mitbedenken

Achten Sie darauf, dass Leuchten gegen Witterungseinflüsse geschützt und dabei leicht zu reinigen sind. Verlegen Sie alle Kabel so, dass sie nicht zu Stolperfallen werden – am besten etwa 50 cm unter der Erdoberfläche und in Rohrleitungen.

 

Tipp: Markieren Sie die Position der Kabel im Grundstücksplan, damit diese bei Bedarf schnell wiedergefunden werden können. Vergessen Sie bei der Planung außerdem nicht auf Steckdosen. Überall dort wo kein Stromanschluss in der Nähe ist, sind Solarleuchten die erste Wahl.

Unsere Lagerhaus Facharbeiter beraten Sie gerne über den richtigen Einsatz und die passenden Lichtelemente!

Das könnte Sie interessieren