Die Vogelzählung für 2023 ist beendet

wissenswertes

Von 6. - 8. Jänner 2023 gab es für Vogelfreunde aus ganz Österreich die alljährliche Vogelzählaktion. Vielen Dank fürs Mitmachen.

2023 wurde der Haussperling bei der Wintervogelzählung am meisten gesehen. Welche Vogelart wird es 2024 werden?

2023 wurde der Haussperling bei der Wintervogelzählung am meisten gesehen. Welche Vogelart wird es 2024 werden? © Schreiner/Birdlife

2022 haben 23.464 Vogelfreunde teilgenommen

Auch 2022 gab es wieder tausende begeisterte Hobby-Ornithologen, die an der alljährlichen Vogelzählung von BirdLife teilgenommen haben. An den Tagen von 6. bis 8. Jänner 2023 wurden von 24.532 Menschen, 474.554 Vögel an die Vogelschutzorganisation BirdLife gemeldet. Hier kommen Sie zu den Ergebnissen von 2023.

 

Der Haussperling (Spatz) wurde am meisten gesichtet, gefolgt von der Kohlmeise und Feldsperling. Der Seidenschwanz hat sich am wenigsten blicken lassen.

 

Wichtiger Hinweis: Die Beobachtungsdaten stammen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wintervogelzählung. Sie wurden noch nicht von Fachleuten bearbeitet oder überprüft. Es sind alle während und nach der Zählperiode gemeldeten Beobachtungen ohne zusätzliche Kontrolle enthalten. (Birdlife)

Auch 2024 gibt es wieder die Stunde der Wintervögel

  • Wählen Sie Anfang Jänner 2024 (das genaue Datum wird rechtzeitig bekanntgegeben) einen Tag aus, an dem Sie 1 Stunde lang die Vögel, die Sie in Ihrem Garten, am Futterhaus, am Fenster, auf dem Balkon oder in Grünanlagen sehen.
  • Notieren Sie jeweils die gleichzeitig gesichtete Höchstanzahl an Vögeln (z.B. 3 Bergfinke, 2 Amseln, 3 Stieglitze ...).

 

Dazu laden Sie den Meldebogen von BirdLife herunter, drucken den Folder aus und tragen Ihre Ergebnisse ein. Mehr Informationen über die Stunde der Wintervögel 2024 erhalten Sie auf der Webseite von Birdlife.

Tolle Preise warten auf Sie - mitmachen lohnt sich!

Wir hoffen, dass auch 2024 wieder tausende begeisterte Hobby-Ornithologen bei der alljährlichen Vogelzählung von BirdLife mitmachen, denn unter allen Teilnehmern gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.

 

Im Jahr 2023 wurden von 24.532 Menschen, 474.554 Vögel (2022 waren es 580.885 Vögel)  an die Vogelschutzorganisation BirdLife gemeldet. Hier kommen Sie zu den Ergebnissen von 2023.

 

Vogelfutter von Alpha

Vogelfutter von Alpha können Sie nicht nur bei der Vogelzählung von Birdlife gewinnen, sondern auch in Ihrem Lagerhaus kaufen. Überzeugen Sie sich von der hohen Qualität und vom breiten Vogelfutter-Sortiment.

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und lassen Sie sich von den Mitarbeitern Tipps zur optimalen Wintervogelfütterung geben.

Hier finden Sie Vogelhäuser und Nistkästen

Mehr Produkte entdecken

Das könnte Sie auch interessieren