Generalversammlung 07. Juli 2022 - Geschäftsjahr 2021

Nachricht vom 14.07.2022

Steigerungen in allen Bereichen

v.l.n.r.: Geschäftsführer Wolfgang Gwiß, Aufsichtsratvorsitzender Franz Traxler, RWA-Bereichsleiter Andreas Jirkowsky, Aloisia Wagner-Faltner, Obmann Gerhard Bayer und Anton Hechtl von der RLB NÖ-Wien

v.l.n.r.: Geschäftsführer Wolfgang Gwiß, Aufsichtsratvorsitzender Franz Traxler, RWA-Bereichsleiter Andreas Jirkowsky, Aloisia Wagner-Faltner, Obmann Gerhard Bayer und Anton Hechtl von der RLB NÖ-Wien

Am 7. Juli 2022 veranstalteten wir, das Lagerhaus Waidhofen/Thaya, im Gemeindezentrum Waldkirchen seine alljährliche Generalversammlung. Dabei konnten Obmann Gerhard Bayer und Geschäftsführer Wolfgang Gwiß ein hervorragendes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2021 präsentieren, denn der Umsatz stieg um satte 8,1 Prozent auf 86,5 Mio. EUR. Das ist der höchste Umsatz seit Gründung der Genossenschaft. Zudem wurden insgesamt 3,3 Mio. EUR in neue Gebäude sowie Modernisierungen investiert.

„Im Geschäftsjahr 2021 konnten wir trotz höherer Aufwendungen und schwieriger Bedingungen durch die Corona-Pandemie in allen Sparten höhere Umsätze und damit ein zufriedenstellendes Ergebnis erwirtschaften. Das verdanken wir unseren Mitarbeiter:innen und den zahlreichen Investitionen in den Vorjahren, durch die wir zukunftsfit aufgestellt sind“, so Obmann Bayer.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Aloisia Wagner-Faltner für ihr jahrelanges Engagement mit dem Goldenen Abzeichen ausgezeichnet. Gastreferate von Anton Hechtl von der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien sowie von Andreas Jirkowsky, Bereichsleiter Landwirtschaftliche Erzeugnisse bei der RWA Raiffeisen Ware Austria, rundeten die Veranstaltung ab.