Farbentrend 2022 für den Wohnbereich

wissenswertes

Haben Sie vor die Wände auszumalen? Möchten Sie Ihre Wände in aktuellen Modefarben streichen? Dann entdecken Sie die Farbe von 2022 - "Very Peri" von Pantone.

Klinisch weiß war gestern! Bringen Sie Farbe in Ihre Wohnung und erzeugen Sie gute Stimmung.

Klinisch weiß war gestern! Bringen Sie Farbe in Ihre Wohnung und erzeugen Sie gute Stimmung. © Getty Images

Von der New Yorker Fashion Week auf die eigenen Wände

Das Pantone Color Institute ist weltweit führend im Bereich Farbstandards für den Designbereich. Regelmäßig veröffentlicht das Unternehmen die Farbtrends der kommenden Saison. Modeschöpfer, Designer und Einrichtungsprofis lassen diese Farben in ihre Kreationen einfließen. Warum also nicht die eigenen 4 Wände mit der Trendfarbe "Very Peri" 2022 verschönern? Oder zumindest eine Wand, denn alle 4 Wände im zarten Lila, könnte doch zu viel für einen Raum sein.

2022: Lila Laune mit der Trend-Farbe

2022: Lila Laune mit der Trend-Farbe "Very Peri" © Getty Images

Veri Pery - Farbe des Jahres 2022

"Very Peri" wurde vom Farbinstitut Pantone zur Farbe des Jahres 2022 gewählt. Verschönern Sie Ihr Zuhause mit Vasen, Pölster, Bilderrahmen, Decken und anderen Accessoires im neuen Farbton. Unter dem ungewöhnlichen Namen "Very Peri" verbirgt sich die Farbe Lila auch Lila-Blassblau, Veilchen- , Lavendel oder Fliederton. Sie vermittelt Fröhlichkeit und Spaß. Außerdem kann man sie gut mit Naturtönen kombinieren.

Trendfarben London Fashion Week Frühjahr/Sommer 2022

Diese Farben sind 2022 total angesagt. Bei dieser Farbpalette ist sicher für jeden etwas dabei. Egal, ob Sie sich farblich etwas für die Frühjahrs- und Sommergarderobe oder für Ihr Heim aussuchen. Viel Spaß beim Kombinieren und Ausprobieren.

Farben 2022 Kombifarben 2022
Cascada (Mint) White Alyssum (Weiß)
Coral Rose (helles Orange) Humus (Beigebraun)
Super Sonic (Blitzblau) Fair Green (Hellgrün)
Popcorn (zartes Gelb) Northern Droplet (Hellgrau)
Potpourrie (helles Rosa) Poppy Seed (Dunkelgrau)
Bubblegum (Lachs)  
Sudan Brown (braun)  
Fragile Sprout (Erbsengrün)  
Orchid Bloom (zartes Lila)  
Coffee Quartz (Kaffeebraun)  

 

Von Mintfarben über sanftes Grün bis hin zu Kaffeebraun reicht die Palette der Frühling- und Sommerfarben 2022.

Von Mintfarben über sanftes Grün bis hin zu Kaffeebraun reicht die Palette der Frühling- und Sommerfarben 2022. © Getty Images

Farbmischanlage im Lagerhaus

Wussten Sie, dass Sie Wandfarben in Ihrem Wunschfarbton rasch und einfach herstellen lassen können? In ausgewählten Lagerhäusern gibt es eine Farbmischanlage. Tausende Farben können damit in kürzester Zeit gemischt werden. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Sie jede Farbe im exakt gleichen Ton jederzeit nachkaufen können.

Suchen Sie sich für Ihre Wohnräume und Accessoires Ihren Lieblingston aus dieser Farbpalette aus.

Suchen Sie sich für Ihre Wohnräume und Accessoires Ihren Lieblingston aus dieser Farbpalette aus. © Getty Images

Farben erzeugen Stimmungen

Richtig eingesetzt, vermitteln Farben spezielle Stimmungen von gemütlich bis elegant, von fröhlich bis beruhigend. Das Farbdesign spielt beim Einrichten und Renovieren eine große Rolle. Bevor Sie Ihre Wandfarben-Ideen umsetzen, sollten Sie sich der Wirkung von Farben bewusst sein.

 

  • Lila: Die Farbe Lila stärkt das seelische Gleichgewicht und fördert die Entscheidungskraft. Lila oder blassviolett gilt auch als Symbol der Mystik. In Wohnräumen wirkt die Farbe beruhigend.
  • Gelb: Die Farbe Gelb wirkt anregend, energiefördernd und belebend. Räume mit einem gelben Farbton strahlen eine sonnige, freundliche, positive Atmosphäre aus. Damit ist diese Farbe ideal für das Kinderzimmer geeignet. Auch fürs Wohnzimmer oder für ein Arbeitszimmer sind helle Gelbtöne gut geeignet. Die Farbe Gelb lässt kleine Räume größer erscheinen.
  • Grau: Die Farbe Grau ist puristisch und elegant. Wände in Grau ausgemalt haben eine zurückhaltende Farbwirkung. Kombinieren Sie graue Wände mit  Gelb, Rot, Orange oder Pink, da sie sich leuchtend abheben und man damit besondere Akzente setzt.
  • Blau: Die Farbe Blau wirkt beruhigend und entspannend. Kleine Räume wirken optisch größer. Im Schlafzimmer eignet sich Blau in allen Variationen hervorragend.
  • Grün: Grün hat eine entspannende, beruhigende Wirkung. Die Farbe Grün ist in Kombinationen mit allen anderen Farben für jeden Raum geeignet. Die grüne Farbe soll Kreativität und geistige Tätigkeit anregen.
  • Rot: Rot wirkt aktivierend und kraftspendend und fördert die körperliche Arbeit. Mit der Farbe Rot sollte man sehr vorsichtig sein – zu viel Rot im Raum macht unruhig und gereizt. Rote Akzente eignen sich sehr gut für das Arbeitszimmer.
  • Braun: Die Farben Braun, Ocker und andere Erdtöne werden als sehr gemütliche, harmonische und angenehme Farben empfunden.
  • Orange: Die Farbe Orange wirkt sehr energiespendend und auch appetitanregend. Die richtige Farbe für das Esszimmer.

Warme und kalte Farben

  • Blau, Grün und Violett in ihren verschiedenen Schattierungen zählen zu den kalten Farben. Rot, Orange, Gelb und Rosa dagegen sind warme Farben.
  • Kalte Farben wirken beruhigend, entspannend, kühlend und erfrischend. Man verwendet sie für helle Räume. Mit kalten Farben wirken Räume größer.
  • Warme Farben wirken angenehm und aktivierend. In mit warmen Farben ausgemalten Räumen wird die Temperatur subjektiv höher eingeschätzt als sie tatsächlich ist.
  • Kalte und warme Farben können in hellen und dunklen Tönen gehalten sein. Helle Farbtöne wirken freundlich und lassen Räume größer erscheinen. Dunkle Farbtöne erscheinen beengend, begrenzend, vermitteln aber auch Geborgenheit und Behaglichkeit. Sie verkleinern das Zimmer optisch.

Farben abstimmen

Generell gilt: Nicht nur die Wandfarben sorgen dafür, dass Sie sich so richtig wohl fühlen im eigenen Zuhause. Die Farben der Möbel, Pflanzen und der Bodenbelag sind ebenfalls Faktoren, die berücksichtigt werden sollten. Anleitung zum Ausmalen gibt's im Artikel "Tipps für den Innenanstrich".

Wandfarben & Deckenfarben aus unserem Sortiment

Bei Fragen zur Farbgestaltung stehen Ihnen die Fachberater in Ihrem Lagerhaus gerne zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren